Einführung in Haushaltskunststoffprodukte

2021/01/20

Kunststoffe sind Polymerverbindungen, allgemein bekannt als Kunststoffe oder Harze, die durch Zugabe oder Kondensation von Monomeren als Rohstoffe polymerisiert werden. Sie können ihre Zusammensetzung und Form frei ändern. Sie bestehen aus Kunstharzen, Füllstoffen, Weichmachern, Stabilisatoren, Schmiermitteln, Farbstoffen und anderen Additiven.

Polyethylenterephthalat (PET)

Allgemeine Mineralwasser- und kohlensäurehaltige Getränkeflaschen bestehen aus Polyethylenterephthalat (PET). 1946 veröffentlichte das Vereinigte Königreich das erste Patent für die Herstellung von PET. 1949 schloss die britische ICI-Formel den Pilotversuch ab. Nachdem die US-amerikanische DuPont Company das Patent erworben hatte, wurde das Produktionsgerät 1953 gegründet und die erste industrielle Produktion der Welt realisiert.

Vorteile:

1, Ölbeständigkeit, Fettbeständigkeit, Eninsäure, Beständigkeit gegen verdünnte Alkali, die meisten Lösungsmittel.

2, hohe Transparenz, Lichtdurchlässigkeit kann bis zu mehr als 90% betragen, die verpackte Ware hat eine gute Anzeigefunktion.

3, hat eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen, kann -30 ° C niedrigen Temperaturen im Bereich von -30 ° C bis 60 ° C standhalten.

In 4 ist die Gas- und Wasserdampfdurchlässigkeit gering, sowohl ausgezeichnete Gasbeständigkeit als auch Wasser-, Öl- und besondere Geruchsleistung.

5, hohe Transparenz, kann ultraviolettes Licht blockieren, guter Glanz.

Hinweise zur Verwendung:

Getränkeflaschen können nicht mit heißem Wasser recycelt werden. Dieses Material ist hitzebeständig bis 70 ° C. Bei hohen Temperaturen werden schädliche Substanzen aufgelöst. Nur für warme Getränke oder gefrorene Getränke geeignet. Hochtemperaturflüssigkeit oder Erhitzen sind leicht zu verformen. Es gibt schädliche Substanzen Der menschliche Körper löste sich auf.